Eva-sardinia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. schließen
Anfrage!
phone+31 229 591942

Sie können Eva Sardinia telefonisch erreichen:
Montag - Freitag: 09.- 17.00 Uhr
Samstag: 10.- 16.00 Uhr

 
  • BANT_DEFAULT

11 Tage Mietwagen Rundreise Ein Fest für Feinschmecker Sardinien

Eine Gourmet-Rundreise durch Sardinien

Während dieser Fly & Drive Rundreise entdecken Sie die Verschiedenheit der traditionellen sardischen Küche. Sie besuchen Hotels der höheren Kategorien mit ausgezeichneten Restaurants.

Die Reise beginnt im Supramonte, dem Gebirge im Osten Sardiniens. Danach fahren Sie quer über die Insel nach Guspini im Südwesten. Die letzten Tage verbringen Sie im Nordosten an der Costa Smeralda. Wir nehmen Sie mit auf eine unvergessliche kulinarische Reise mit viel Geschmack, Duft, Farben und Eindrücken.
Luxus Mietwagen Rundreise
Flug Deutschland-Olbia
Mittelklasse Mietwagen
Logies, Frühstück & Diner
4 bis 5 Sterne Hotels
Ausführliche Reisetipps

Fotos

  • Hotel Su Gologone
  • Hotel Su Gologone
  • Hotel Su Gologone
  • Hotel Su Gologone
  • TarthesHotel
  • TarthesHotel
  • TarthesHotel
  • TarthesHotel
  • Villa del Golfo
  • Villa del Golfo
  • Villa del Golfo
  • Villa del Golfo
  • Villa del Golfo

Programm

Hotel Su Gologone

1.Tag: Flug Deutschland-Olbia - Oliena

Ab Deutschland fliegen Sie nach Olbia auf Sardinien. Für unsere Gäste aus Österreich oder der Schweiz suchen wir passende Flüge nach Sardinien. Nach der Ankunft am Flughafen holen Sie sich Ihren Mietwagen ab. Danach fahren Sie südwärts über die wunderschöne Küstenroute.

Das Fahren auf diesem kurvenreichen Küstenweg ist ohne Zweifel ein Erlebnis! Er zieht sich über die gesamte Ostküste bis hin nach Oliena, wo Sie das schöne Hotel Su Gologone am Fuße des Supramonte Gebirges in der Region Barbagia erwartet.

Hotel Su Gologone

2.+3. Tag: Oliena

Die sardische Küche von Su Gologone ist ein wahres Walhalla für Feinschmecker. Zum Frühstück gibt es hausgemachtes Brot und Gebäck, Honig und Marmeladen.
Zu Mittag und am Abend werden unter anderem handgemachte Pastas, typisch regionale Gerichte und charaktervolle Weine serviert. Sie können teilnehmen an Weinverkostungen in einem der antiken Weinkeller. Dort stehen die Weine aus der Region, Olivenöl und Käse zur Geschmacksprobe bereit.

Kräutertee auf der Terrasse genießen: Wer Kräutertee bevorzugt kann sich selbst im Kräutergarten seine Melange zusammenstellen. Danach wird Ihre Teemischung für Sie zubereitet. Nach dem Dinner lassen Sie sich an der Bar mit Antipasti und/oder einem Likör von regionaler Herkunft verwöhnen.

Möchten Sie nicht nur die sardische Gastwirtschaft, sondern auch ein bisschen das authentische Sardinien kennenlernen? Machen Sie dann einen Abstecher in das charmante Inland von Barbagia, nach Orgosolo. Die Stadt ist bekannt geworden wegen der vielen Murales, die Malereien an den Mauern. Oft haben diese Murales einen politischen, historischen oder sozialen Hintergrund. Im Jahr 1969 entstand die erste Malerei. Im nahegelegenen Mamoiada steht das Museo delle Maschere Mediterranee, ein Museum mit vielen traditionellen Masken: Mamuthonen und Isohadoren.

TarthesHotel

4. Tag: Oliena – Guspini

Heute geht's von Oliena in den Südwesten Sardiniens mit einem kleinen Umweg und Zwischenstopp in Cabras. Dieser Ort ist durch die Produktion des Bottarga bekannt geworden.
Der getrocknete Rogen der Meeräschen gilt getrocknet und gesalzen als Spezialität. Feingeraspelt über Pasta hat der Rogen ein ganz besonderes Aroma. Ein Genuß für den Gaumen!

Aus Cabras fahren Sie weiter südwärts. Sie passieren Reisfelder und den Fluss Tirso. Hier wird der Riso della Sardegna, die örtliche Spezialität, angebaut. Einer der Sorten ist Riso Arboreo, ein ausgezeichneter Risottoreis.

In Guspini finden Sie dann schließlich das 4-Sterne-Hotel Tarthes.

TarthesHotel

5. + 6. Tag: Guspini:

Die Köche des Tarthes Hotel bereiten typisch sardische Gerichte und öffnen Ihnen die Türen zu verschiedenen Verkostungen und Workshops. Im Hotel können Sie den Weinkeller besuchen. Nehmen Sie teil an Kostproben von Regionalprodukten und Weinen oder besuchen Sie einen Kochkurs mit traditionellen sardischen Herrlichkeiten! Ein Gourmet Ausflug in andere Weinkeller und traditionelle Küchen gehört auch zu den Möglichkeiten.

Möchten Sie auch die Umgebung von Guspini erkunden? Besuchen Sie dann das nahegelegene San Gavino Monreale, ein Ort, der durch die Produktion des Safran bekannt geworden ist und im Volksmund 'Capitale Italiano dello Zafferano', die Hauptstadt des Safrans, genannt wird.

Der lokale Frischmarkt ist auch einen Besuch wert. Dort gibt es frischen Fisch, Gemüse, Obst, Käse und Salami. Beim Bäcker fragen Sie nach den 'Su Coccoi' und 'Il Civraxu', herrliches Brot und leckere Brötchen in den verschiedensten Formen.

Villa del Golfo

7. Tag: Guspini – Arzachena

Heute fahren Sie schräg durch Sardinien zur Nordostküste mit einem Zwischenstopp in Berchidda, um dort das Museo del Vino zu besuchen. In diesem modernen Museum sehen Sie alle Details des Weinbaus. Sie nehmen an einer Verkostung teil und können hier die Weine der Region kaufen.

Ihre Fahrt endet heute in Arzachena. Dort kommen Sie im 5-Sterne-Hotel L'Ea Bianca Luxury Resort an. Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Villa del Golfo

8. + 9. + 10. Tag: Arzachena

Möchten Sie sehen wo sich die internationale Elite verwöhnen lässt? L'Ea Bianca Luxury Resort befindet sich ganz in der Nähe der Costa Smeralda mit außergewöhnlich prunkvollen Resorts, wie zum Beispiel Baia Sardinia, Porto Cervo und Porto Rotondo. In dieser Region finden Sie Villen und Jachten, weltberühmte Restaurants, Modeläden mit Designerkleidung und ein lebendiges Nachtleben.

Auf dem Rückweg kommen Sie durch Golfo Aranci, ein Fischerdorf mit sehr guten Fischrestaurants. Hier spazieren Sie über die Boulevards und trinken einen Cocktail oder herrlichen Aperitif auf einer der vielen Terrassen.

Villa del Golfo befindet sich in der Nähe von Arzachena, wo Weingarten Surrau liegt.
Gastfreundliche Mitarbeiter geben Ihnen gerne eine Führung und erzählen Ihnen dann über den Weinanbau.

Am Abend können Sie im Restaurant des L'Ea Bianca Luxury Resort die mediterrane Küche geniessen.

11. Tag: Cannigione – Olbia – Deutschland

Über die Strada S125 fahren Sie von Cannigione zum Flughafen von Olbia, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und den Flug nach Hause antreten.

Unterkünfte

Hotel Su Gologone

Hotel Su Gologone

Das Su Gologone ist eines der bekanntesten und beliebtesten Hotels Sardiniens und wird in vielen Reiseführern lobend erwähnt. Seine idyllische Lage in den Bergen zwischen Weinreben und Olivenbäumen und die umfangreiche Sammlung sardischer Kunst verleihen dem Hotel eine ganz besondere Atmosphäre. Ein wunderbarer Ort für alle Genießer und Aktivurlauber, die Abwechslung nicht nur am Meer suchen.

Das weißverputzte Hauptgebäude und seine Nebengebäude mit schattigen Arkaden, kleinen Gässchen, Innenhöfen und Gärten ist fast labyrinthisch angelegt. Zahlreiche kleine romantische Plätzchen laden zum Verweilen ein. Und überall findet sich originale, inseltypische Handwerkskunst – Malereien, Keramiken, schöne handgefertigte Textilien und Möbel – die die große Kunstfertigkeit Sardiniens widerspiegelt.

TarthesHotel

TarthesHotel

Entdecken Sie im Inneren von Sardinien, in der alten Bergbaustadt Guspini, diese besondere Unterkunft. Beim Betreten des 4-Sterne-Luxushotels Tarthesh umfängt Sie eine magische Atmosphäre, eingebettet in die historische Welt der Pfeiler, Säulen, Wandteppiche und antiken Möbel.

Das Tarthes Hotel ist eine Oase der Ruhe im Inneren von Sardinien. Im Jahr 2010 wurde das Tarthes Hotel vom Guide Michelin und dem Gambero Rosso zum besten Hotel auf Sardinien gekürt.

Ea Bianca Luxury Resort

L’Ea Bianca Luxury Resort

Mit Ausblick auf das La Maddalena Archipel erstreckt sich der ausgedehnte, gepflegte Park des Luxus Resorts L'Ea Bianca bis zum kristallklaren Meer hinab. Umgeben von den Aromen des Wacholders gelangen Sie nach 150 Metern zur Strandbucht Cala dei Ginepri. Eine traumhafte Natur, in der Sie Entspannung und eine seltene Ruhe vorfinden.

Das Luxus Resort L'Ea Bianca ist ein zeitgenössisches, elegantes Luxus Resort mit allem Service eines 5 Sterne Hotels für einen Verwöhnurlaub. Nur unweit entfernt liegen lebendige Orte wie zum Beispiel Baja Sardinia und Porto Cervo an der bekannten Costa Smeralda.

Gleich benachbart zum Resort befinden sich die Luxus Villen des Ea Bianca.

Karte

Reis je met een ander aantal personen? Reis je met je eigen auto?Ist die Zahl der Personen anders? Fahren Sie mit eigenem Auto?
Vraag hier een offerte aan.Hier gehts zur Anfrage

11 Tage Mietwagen Rundreise Ein Fest für Feinschmecker Sardinien

Inklusiv

Inclusief

Hotels: Unterkunft im Doppelzimmer mit Halbpension (Logies, Frühstück und Abendessen)
Flüge: Deutschland - Olbia
Mietwagen: Volkswagen Polo oder ähnlich

Insgesamt 10 Übernachtungen:
Hotel Su Gologone, Oliena: 3 Nächte
Tarthes Hotel, Guspini: 3 Nächte
L'Ea Bianca Luxury Resort, Arzachena: 4 Nächte

Exclusief

Exklusiv

Kurtaxe
Zimmer zur Einzelnutzung gegen Aufpreis
Eva Sardinia

Reisen mit Eva Sardinia

Sie können diese Reise direkt selbst buchen. Haben Sie noch Fragen?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter