Eva-sardinia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. schließen
+49 461 4925122

Sie können Eva Sardinia telefonisch erreichen:
Montag - Freitag: 09.- 17.00 Uhr
Samstag: 10.- 16.00 Uhr

 
  • BANT_DEFAULT

Motorradtour Sardinien

Sardinien: Paradies für Biker!

Nach Sizilien ist Sardinien die größte Insel des Mittelmeers. Von Nord nach Süd misst die Insel ca. 270 km und von Ost nach West ist der Abstand ca. 145 km. Mit mehr als 1.800 km Küstenlinie, einem bergig üppigen Innenland, wenig Autobahnen, aber desto mehr unglaublich schönen, kurvigen Straßen, ein absolutes ‘must’ für den echten Motorradliebhaber!

Eva Sardinia und Horizon Motor Reisen nehmen euch mit auf eine unvergessliche Tour, bei der Sie die schönsten Orte der Insel in 9 Tagen kennenlernen.
Fähre Livorno-Olbia
2 Nächte auf der Fähre
8 Nächte Sardinien
3* und 4* Hotels
8x Frühstück und Dinner
Hotels mit Swimmingpool
Touristische Anfahrtsroute
Alle Strecken auf GPS

Fotos

  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie
  • Motor Rondreis Sardinie

Programm

1. Tag

Ankunft mit Nachtfähre aus Livorno in Olbia oder Golfo Aranci, im Nordosten Sardiniens.
Ab Olbia haben Sie den ganzen Tag Zeit um über die nördliche Küststrecke nach Alghero zu fahren. Unterwegs halten Sie in Porto Cervo an, wo die Top-Elite mit Luxusjachten im Hafen liegt.
Aus Palau sieht man schon die Maddalena Archipel am Horizont, ein Naturgebiet zwischen Sardinien und Korsika. Vom gemütlichen Santa Teresa Gallura aus kann man Korsika schon in der Ferne sehen.

Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in der Nähe von Alghero.

2. & 3. Tag

In zwei schönen Tagesrouten entdecken Sie den Nordwesten der Insel mit ihren wunderschönen Strecken und ihrem stets wechselnden Landschaftsbild.

Abendessen und Übernachtung im selben Hotel in der Nähe von Alghero.

4. Tag

Heute fahren Sie über die Westküste Richtung Süden. Der kurvige Küstenstreifen hat atemraubende panoramische Weitsichten. Man riecht hier die mediterrane Macchia, ein Kräuter-Strauchgewächs, das sich im Frühling in den besten Farbtönen manifestiert. Unterwegs sehen Sie möglicherweise auch Hirten, deren Schafe auf den vielen Weiden grasen.

Wenn Sie am Ende dieser Strecke im zweiten Hotel ankommen (letzte Streckenkilometer unasfaltierte Wege) können Sie sich im Pool erfrischen und danach Platz nehmen beim Abendessen.

Abendessen und Übernachtung in einem Hotel im Südwesten Sardiniens.

5. Tag

Heute steht eine Tagestour für den Südwesten der Insel auf dem Programm. Dieses Gebiet der Insel ist teils abgelegen und ihr seht dort allerlei Ruinen der alten Tagebaue.

Abendessen und Übernachtung in einem Hotel im Südwesten Sardiniens.

6. Tag

Über die Südküste geht es heute zum östlichen Teil der Insel. Das Hotel liegt in den Bergen des Naturreservates ‘Gennargentu’, mitten in waldreicher Umgebung.
Hier können Sie sich auch wieder erfrischen im Hotelpool. Das Dinner steht abends für alle Teilnehmer klar.

Dinner und Übernachtung im Hotel in Ost-Sardinien.

7. & 8. Tag

In diesen zwei Tagen sind 2 Tagestour geplant. Beide sind nicht zu vergleichen mit den Strecken der vorhergehenden Tage. Jetzt geht es durch meist waldreiche Berggebiete. Die zweite Tagestour durchkreuzt einen Naturpark, wo wilde Pferde, Kühe und Schafe grasen. Wahrscheinlich sieht man auch so manches Wildschwein. Auf dieser Strecke gibt es kurvige Straßen und guten Asfalt.

Dinner und Übernachtung im Hotel in Ost-Sardinien.

9. Tag

Am letzten Tag nehmen Sie mit einer atemraubenden Fahrt entlang der Ostküste zurück nach Olbia oder Golfo Aranci Abschied von der Insel Sardinien.

Abends steht die Nachtfähre klar, die Sie nach Livorno zurückbringt.

Unterkünfte

Hotel Punta Negra

Das Hotel Punta Negra befindet sich in einzigartiger Lage. Eingebettet in den Pinienhain liegt es unmittelbar am von Felsen gesäumten Sandstrand mit weitem Blick über die Bucht bis nach Alghero. Zur romantischen Altstadt ist es nicht weit und der kleine Ort Fertilia ist in wenigen Schritten erreicht. Hier können Sie in Ruhe am Pool entspannen, eine gute Küche im Restaurant genießen und gleichzeitig das quirlige Alghero erleben.

Für alle Naturfreunde und Aktivurlauber bietet das Hotel Punta Negra eine hervorragende Ausgangslage. Viele schöne Buchten und Strände des Naturschutzparks Porto Conte gilt es zu erkunden. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie das Capo Caccia liegen um die Ecke und für alle Wassersportler gibt es ein breites Angebot an Aktivitäten.

Hotel Luci del Faro

Das Hotel Luci del Faro befindet auf Sant' Antioco, einer Halbinsel im Südwesten von Sardinien. Dieses ruhig und etwas versteckt gelegene Hotel ist um den geschwungenen Pool angelegt inmitten üppiger Vegetation und Dünen. Der Leuchtturm (Faro), nachdem das Hotel benannt wurde, steht gleich in der Nähe.

Die Architektur dieses Hotels ist verspielt und bietet zahlreiche einladende Sitzecken an, ob unter Arkaden oder im Innenhof, wo es sich wunderbar entspannen lässt. Das Restaurant ist ein Muss, hier können Sie mit Meerblick den frisch gefangenen Fisch lokaler Fischer genießen.

Hotel Orlando Resort

Versteckt in den üppigen Steineichenwäldern von Santa Barbara, gleich in der Nähe des Bergdorfes Strisaili, liegt das einzigartige und farbenfrohe Hotel Orlando Resort. Ein schöner und friedlicher Ort mitten im Grünen am Fuße der höchsten Berge Sardiniens im Nationalpark Gennargentu Gebirge.

Das Orlando Resort ist ganz inseltypisch mit sardischer Kunst und Handwerk dekoriert, kreisförmig wie ein Nuraghe Turm angelegt und auch das Restaurant bietet eine vorzügliche sardische Küche an. Vom Pool aus genießen Sie einen herrlichen Blick in die Natur.

Das Hotel bietet eine ideale Ausgangslage für alle Naturliebhaber, um Bergwelt und Strände dieser noch recht unbekannten Region Sardiniens zu erkunden.

Karte

Preise

Die Motorradreise ist eine Zusammenarbeit von Eva Sardinia mit Horizon Motor Reisen.

Die Tarife sind auf Basis von Unterkunft in geteilten 2-Pers. Zimmern und Innenkabine während der Fahrt auf der Fähre.
Für ein Einzelzimmer und 1-Pers. Innenkabine wird ein Zuschlag berechnet.

Diese Reise ist inklusiv:
Nachtfähre Livorno - Olbia v.v.
2 Übernachtungen inkl. Innenkabine in der Nachtfähre
8 Übernachtungen in 3* und 4* Hotels auf Basis von Halbpension (Frühstück und Abendessen)
Alle Strecken auf GPS
Parkplatz für das Motorrad auf eigenem Gelände

Exklusiv:
Nicht genannte Mahlzeiten
Getränke bei den Mahlzeiten und andere Essenswaren/Spirituosen
Reise nach Livorno

Durch unvorhergesehene Umstände können sich sowohl die Route der Nachtfähre aber auch die Hotels und/oder die Reihenfolge der Hotels verändern.
Eva Sardinia

Reisen mit Eva Sardinia

Sie können diese Reise direkt selbst buchen. Haben Sie noch Fragen?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter