Eva-sardinia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. schließen
+49 461 4925122

Sie können Eva Sardinia telefonisch erreichen:
Montag - Freitag: 09.- 17.00 Uhr
Samstag: 10.- 16.00 Uhr

 
  • BANT_DEFAULT

15 Tage Rundreise – Charmantes Sardinien erkunden

15 Tage individuelle Rundreise – Charmantes Sardinien entdecken

Sind Sie für Ihren Urlaub auf der Suche nach Ruhe und Ursprünglichkeit? Dann erkunden Sie doch das unbekannte Landesinnere Sardiniens auf einer individuellen Rundreise mit Übernachtung in vier kleinen, ganz besonderen Charme Hotels. Für alle Romantiker genau das Richtige, die nicht nur am Strand liegen möchten. Denn diese Insel im Mittelmeer bietet einfach noch viel mehr!

Während dieser Rundreise auf Sardinien entdecken Sie das “versteckte” Inselinnere Sardiniens auf eigene Faust, bestens ausgerüstet mit zahlreichen persönlichen Tipps von Eva Sardinia. Unabhängig mit dem eigenen Mietwagen unterwegs und freier Anreise können Sie sich diesen Urlaub ganz individuell gestalten.
Start- und Ziel: Alghero
inkl. Ryanair Flug
inkl. Mietwagen
inkl. Logie & Frühstück
Unterkunft: Charme Hotels
ausführliche Reise- Tipps

Fotos

  • Villa Barbarina
  • Villa Barbarina
  • Hotel Lucrezia
  • Hotel Lucrezia
  • Su Lithu Hotel
  • Su Lithu Hotel
  • Su Lithu Hotel
  • Su Lithu Hotel
  • Hotel L'Agnata di de Andre
  • Hotel L'Agnata di de Andre
  • Hotel L'Agnata di de Andre
  • Hotel L'Agnata di de Andre

Programm

Tag 1 - Anreise

Fluganreise nach Alghero und Übernahme Ihres Mietwagens.
Nach Ankunft lohnt sich eine erste Erkundungstour Algheros, auch “Klein Barcelona” genannt. Die Altstadt wird von mächtigen Wehrmauern umrahmt und schmale Gassen mit Kopfsteinpflaster, die für Autos gesperrt sind, machen den Reiz dieser immer noch katalanisch geprägten Stadt aus. Flanieren Sie einfach auf der alten Festungsmauer und genießen Sie die frische Meeresbriese mit weitem Blick über die Bucht bis zum Cap Caccia. Zahlreiche Restaurants bieten hier die ganz besondere katalanische Küche Algheros an.
Unterkunft: Villa Barbarina Nature Resort - Alghero

Tag 2, 3 und 4

Auf ganz Sardinien gibt es ca. 7.000 Überreste von Nuraghen- Türmen, Festungen aus prähistorischer Zeit. Die geheimnisvolle Nuraghen Kultur ist einzigartig und nirgendwo sonst auf der Welt anzutreffen. Für Kulturinteressierte lohnt sich ein Ausflug zur Nuraghe Palmavera oder der Nekropole von Anghelu Ruju. Und alle Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten bei einem Besuch des Weinguts Sella & Mosca. Ebenfalls sehenswert sind die Grotten des Neptuns am Capo Caccia, die Sie per Boot oder über eine steile Treppe erreichen.
Unterkunft: Villa Barbarina Nature Resort - Alghero

Tag 5

Weiterfahrt von Alghero an die mittlere Westküste nach Riola Sardo. Ab Alghero können Sie die schöne Panoramstraße immer die Küste entlang nach Bosa nehmen. Das kleine malerische Örtchen Bosa mit seinen bunten Häusern am Ufer des Temos lädt sicherlich zu einem Zwischenstopp zum Mittag ein. Auch einige schöne Badebuchten säumen dann Ihre Route. Wenige Kilometer nordlich von Oristano finden Sie das winzige Hotel Lucrezia. Passen Sie auf, sich nicht den Kopf zu stoßen beim Betreten durch die niedrige Tür!
Unterkunft: Hotel Lucrezia – bei Oristano

Tag 6 und 7

Wir empfehlen einen Ausflug auf die Sinis- Halbinsel. Ganz an der Spitze finden Sie die Ausgrabungsstätte der antiken römisch- punischen Stadt Tharros und im kleinen Örtchen San Giovanni di Sinis steht die älteste Kirche Sardiniens. Wer lieber am Strand entspannen möchte, findet in der kargen unberührten Natur der Sinis Halbinsel wunderschöne lange Sandstrände vor.
Unterkunft: Hotel Lucrezia – bei Oristano

Tag 8

Weiterfahrt durch das Landesinnere. Auf dem Weg lohnt sich ein Stopp bei Paulilatino, um das Brunnenheiligtum von Santa Cristina zu bestaunen, das mit unglaublicher Meisterschaft vom Volk der Nuraghen erbaut wurde. Kurz darauf, bei Abbasanta, finden Sie die Nuraghe Losa, einen der am besten erhaltenen Wehrtürme der Insel. Allmählich wird die Route bergiger und über Nuoro gelangen Sie zum kleinen Bergdorf Bitti, wo das Hotel Su Lithu oberhalb einen herrlichen Ausblick bietet.
Unterkunft: Hotel Su Lithu - Bitti

Tag 9 und 10

Heute ist es Zeit die bergige Regions Sardiniens zu erkunden und ausgedehnte romantische Wanderungen zu unternehmen, auf denen Sie sicherlich auch ein paar Schafherden mit ihren Hirten treffen werden. Die Barbagia bietet eine schöne, unverfälschte Natur mit vielen Sehenswürdigkeiten. Auch ein Halt in Orgosolo dem "Banditen Dorf" ist empfehlenswert, denn es ist für seine sozialkritischen Murales (Wandmalereien) berühmt.
Unterkunft: Hotel Su Lithu - Bitti

Tag 11

Die Stadt ist Pattada ist bekannt für ihre wunderschönen, traditionell geschmiedeten
Messer. Nach einem Besuch des Ortes Pattada können Sie über Ozieri und Oschiri
weiter nach Tempio Pausania fahren.
Versteckt in den Korkeichenwäldern bei Tempio Pausania finden Sie Ihr nächstes zauberhaftes Hotel.
Unterkunft: L`Agnata di de André – bei Tempio Pausania

Tag 12, 13 und 14

Erkunden Sie von hier aus die Gallura, eine von Wind und Wetter geprägte Naturlandschaft mit bizarr geformten Granitfelsen und dichten Korkeichenwäldern. Zu einem Bummel abseits der touristischen Pfade lädt das hübsche “granitene” Städtchen Tempio Pausania ein. Für ausgedehnte Wanderungen bietet sich der Monte Limbara an. Und wer Lust auf einen Strandtag hat, kann sich an den langen ruhigen Sandstränden an der nördlichen Küste bei Valledoria noch einmal herrlich entspannen.
Unterkunft: L`Agnata di de André – bei Tempio Pausania

Tag 15

Rückfahrt zum Flughafen und Heimreise.

Unterkünfte

Villa Barbarina Nature Resort

Das kleine Villa Barbarina Nature Resort liegt auf dem Lande gleich bei Alghero: umgeben von einem weitläufigen Rasen, Weinbergen und einem alten Olivenhain kommt fast das Gefühl einer privaten Villa auf. Ein sehr persönlicher Service trägt das seine dazu bei. Nach einem Besuch des reizvollen Algheros und spannenden Ausflügen umgibt Sie eine Oase der Ruhe mit wohltuendem Grün.

Nur wenige Kilometer entfernt liegen einige der schönsten Strände der Riviera del Corallo, Le Bombarde und Lazaretto. Sonnenliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Auch für den aktiven Urlauber gibt es viele Möglichkeiten für spannende Ausflüge, ob zu Fuß, per Rad, auf dem Rücken eines Pferdes oder zu Wasser. Zurück in der Villa Barbarina lockt dann ein erfrischender Sprung in den Pool.

Hotel Lucrezia

Eine der romantischsten Unterkünfte auf Sardinien ist das Hotel Lucrezia, ein altes Bauernhaus behutsam restauriert als kleines Hotel.

Durch eine niedrige Holztür betreten Sie den kleinen Empfang und zauberhaften Garten. Gleich fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Das Hotel Lucrezia wurde liebevoll mit viel Respekt für die Traditionen wieder hergestellt, aber mit allem Komfort von heute ausgestattet. Der schön gestaltete mediterrane Garten lädt zum entspannten Verweilen nach einem Ausflug ein.

Hotel Su Lithu

Die Villa Su Lithu liegt inmitten grüner Hügel, ein wenig oberhalb der Stadt Bitti im Herzen von Sardinien. Familie Giovanetti ist es eine Ehre, Sie herzlich willkommen zu heißen und mit traditioneller sardischer Gastfreundschaft zu verwöhnen.

Das Su Lithu hat nur 18 Zimmer, die alle sehr geschmackvoll mit antiken Möbeln und traditionellen Materialien eingerichtet sind. Die besondere sardische Atmosphäre kommt hier vielfach zum Ausdruck. Die Familie hält an der Tradition des gemeinsamen Kochens und Essens mit Familie und Freunden fest, wichtig ist ihnen natürlich die Verwendung regionaler Produkte. Genießen Sie die vielen im Restaurant angebotenen sardischen Gerichte.

L'Agnata di De André

Der berühmte italienische Liedermacher Fabrizio De André schuf sich hier sein eigenes Paradies auf Sardinien am Fuße des Monte Limbara. Er erwarb ein einfaches Herrenhaus im Wald und legte einen englischen Garten an mit Pool und kleinem See. In diesem Haus komponierte er viele seiner Gedichte und Musik - inspiriert durch eine wunderschöne Natur.

Das L' Agnata strahlt immer noch einen ganz poetischen Charme aus. Ausstattung und Kunstwerke stammen aus der Zeit des Liedermachers. Ein herrliches Urlaubsdomizil weit ab von der Zivilisation, wo man seine Seele einfach baumeln lassen kann. Ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen in die Berge der Gallura und in das granitene Städtchen Tempio Pausania.

Karte

Preise

26-06-2017 - 30-06-2017 € 1595 p.P.
01-07-2017 - 31-07-2017 € 1875 p.P.
01-08-2017 - 31-08-2017 € 2195 p.P.
01-09-2017 - 07-09-2017 € 1875 p.P.
08-09-2017 - 28-09-2017 € 1750 p.P.
Die angegebenen Preise beinhalten
Unterkunft in einem Doppelzimmer im Charme Hotel inklusive Frühstück.

Flüge mit Ryanair nach Alghero
ab München Memmingen (Mi + So), Frankfurt-Hahn (Mo, Di, Do, Fr + Sa), Düsseldorf-Weeze (Fr + Mo)

Mietwagen Sunny Cars Volkswagen Polo Evo o.ä.
ohne Selbstbeteiligung, inkl. Zusatzfahrer

insgesamt 14 Übernachtungen
Villa Barbarina Nature Resort*** –Alghero:
4 Übernachtungen im Doppelzimmer Standard
Hotel Lucrezia*** – Riola Sardo:
3 Übernachtungen im Doppelzimmer Classic

Hotel Su Lithu**** - Bitti:
3 Übernachtungen im Doppelzimmer Standard

L`Agnata di de André*** - Tempio Pausania
4 Übernachtungen im Doppelzimmer Komfort

Es ist möglich Zimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten- sofern vorhanden- zu erhalten. Gegen Aufpreis können Sie ein Zimmer zur Einzelnutzung buchen.
Die angegebenen Preise beinhalten
Alle angegebenen Preise sind Richtpreise, gültig pro Person und basieren auf der Teilnahme von mindestens zwei Personen.

Wenn Sie diese Reise buchen möchten, erhalten Sie ein Preisangebot mit tagesaktuellen Preisen von uns.
Kontaktieren Sie uns einfach, damit wir Ihnen Ihre maßgeschneiderte Rundreise auf Sardinien zusammenstellen können, ob zu zweit, mit Familie, Freunden oder mit einer Reisegruppe. Start- und Zielort dieser Reise, je nach günstigster Fluganreise für Sie, passen wir Ihnen gerne an. Natürlich können Sie Ihre Rundreise verlängern mit einer Zusatznacht im Hotel, kombinieren mit einer Woche Strandurlaub im Hotel oder einem Aufenthalt in einem Ferienapartment.
Eva Sardinia

Reisen mit Eva Sardinia

Sie können diese Reise direkt selbst buchen. Haben Sie noch Fragen?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter