Eva-sardinia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. schließen
Anfrage!
+31 229 591942

Sie können Eva Sardinia telefonisch erreichen:
Montag - Freitag: 09.- 17.00 Uhr
Samstag: 10.- 16.00 Uhr

 
  • BANT_DEFAULT

15 Tage Autorundreise Wundervolle Westküste von Sardinien

Erkunden Sie die urwüchsige Landschaft der Westküste!

Während dieser Autorundreise entdecken Sie den Westen Sardiniens, seine bemerkenswerte Landschaft mit wundervollen Wasserfällen, besonderen Stränden, eine stilles Meer und magische Grotten.

Die Reise beginnt in der Provinz Oristano, einer historisch interessanten Umgebung. Besuchen Sie die Halbinsel Sinis, wo die Ruinen von Tharros stehen und den außergewöhnlichen Quarzstrand Is Arutas. Danach geht es weiter südlich in die Provinz Cagliari. Ab Santa Margherita di Pula können Sie die Halbinsel Sant’Antioco und den wunderschönen Strand von Chia besuchen.

Das dritte Hotel liegt an den höchsten Dünen Sardiniens in der Provinz Medio Campidano. Sie finden dort oft unbewohnte Gebäude, die an den Bergbau in dieser Region erinnern. Die 50 km lange Costa Verde hat prächtige Sandstrände.

Die Reise endet in Alghero, in der nordwestlichen Provinz Sassari. Diese Stadt hat viel Catalanische Einflüsse und ein mittelalterliches Zentrum. Von dort aus können Sie einen Ausflug zu den Grotten von Neptunus, einer interessanten Tropfsteinhöhle, machen.
West-Sardinien Tour
Fähre Livorno – Olbia v.v.
Kleine, hübsche Hotels
Flamingos, Höhlen & Lagunen
Inkl. Logies & Frühstück
Ausführliche Reisetipps

Fotos

  • Country Resort Capo Nieddu
  • Hotel Le Dune Ingurtosu
  • Bosa
  • Country Resort Capo Nieddu
  • Antas
  • Costa dei Fiori
  • Costa dei Fiori
  • Hotel Le Dune Ingurtosu
  • Hotel Le Dune Ingurtosu
  • Hotel Calabona Alghero
  • Alghero Resort
  • Alghero Resort

Programm

1.Tag: Fähre Livorno - Olbia

In Livorno nehmen Sie am Abend die Fähre nach Olbia auf Sardinien. Sie übernachten an Bord der Fähre. Die Besatzung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

2.Tag: Ankunft Olbia – Cuglieri

Am Morgen kommen sie früh im Hafen von Olbia an. Dort fahren Sie über die schöne Route entlang der sardischen Nordküste. Sie haben hier ein atemberaubendes Panorama über das Maddalena Archipel und Weitblicke an den Orten Costa Paradiso, Isola Rossa, Badesi und Valledoria.
Der letzte Ort der Küstenroute ist Castelsardo. Dort unterbrechen Sie Ihre Fahrt, um bei Rocce dell’Elefante von der Aussicht zu genießen und einen kurzen Abstecher ins malerische Zentrum der Stadt zu machen.
In Cuglieri befindet sich das Hotel Capo Nieddu. In diesem ruhigen und einzigartig gelegenen Domizil verbleiben Sie drei Nächte.

3. + 4. Tag: Cuglieri

In der Nähe des Hotels liegt der prächtige Wasserfall Capo Nieddu, der sich aus 40 m Höhe in die See stürzt.
Dieses Naturphänomen liegt fußläufig. Ab Punta Foghe ist der Blick auf den Wasserfall am besten. Das Personal des Hotels erklärt Ihnen gern die Route.
Die Umgebung von Cuglieri hat eine sehr schöne Natur, zum Beispiel S’Archittu bei Santa Caterina, eine durch Naturkräfte geformte Brücke aus weißen Felsen. Dieser Ort zieht Naturfotografen an. Oder Is Arutas, ein einzigartig heller Quarzstrand. Dieser Strand wird im Volksmund ,,tropischer Strand von Sardinien’’ oder auch ,,la spiaggia dei chicchi di riso’’ (Strand der Reiskörner) genannt.
Auf der Halbinsel Sinis gibt es auch etwas bemerkenswertes. Der Golf von Oristano, der sich um die Halbinsel schmiegt, ist an der einen Seite sehr still und an der anderen Seite ungestüm. Die unbewohnte und unter Naturschutz stehende Insel Mal di Ventre ist sicher einen Besuch wert. Ab den Stränden südlich von Putzu Idu werden Bootsfahrten nach Mal di Ventre angeboten.

5. Tag: Cuglieri – Santa Margherita di Pula

Ab Cuglieri fahren Sie heute südwärts über Oristano zum nächsten Hotel. Auf der Route finden Sie Berge, Wälder und schöne Seen. Als Zwischenstopp empfehlen wir Montevecchio. Dort gibt es einen alten Bergbau, la Miniera di Piccalinna, der besucht werden kann. Ein Zwischenstopp bei Villacidro ist auch sehr schön. Dort können Sie den Wasserfall Sa Spendula bewundern.
Bei Santadi liegt einer der ältesten Grotten der Welt, die Grotte Is Zuddas.
Weiter südlich in Santa Margherita di Pula steht das Hotel Costa dei Fiori. In diesem hübschen Hotel bleiben Sie 3 Nächte.

6. + 7. Tag: Santa Margherita di Pula

Santa Margherita di Pula liegt inmitten von Wäldern, Hügeln, Dünen und schneeweißen Stränden.
Eine perfekte Lage, um entspannend zu genießen, beispielsweise am Strand Tramatzu oder bei Porto Pino, der Strand mit den majestätisch erhobenen, weißen Sanddünen und Wasserflächen mit Flamingos.
Besuchen Sie die Halbinsel Sant’Antioco oder erleben Sie einer der schönsten Routen Italiens: die malerische Strecke ab Chia in südliche Richtung mit ihren einzigartigen Weitblicken, der azurblauen See, der Felsenküste, alten Wachtürmen und Wäldern.

8. Tag: Santa Margherita di Pula – Arbus

Ab Santa Margherita di Pula fahren Sie heute an der Südwestküste Sardiniens zum nächsten Hotel. Während der Reise machen Sie Halt bei Masua. Dort können Sie Porto Flavia besuchen. Nach einer interessanten Führung fahren Sie weiter nordwärts nach Flumminimaggiore.
Liebhaber archäologischer Fundplätze werden hier auch Tempio di Antas besuchen wollen, wo Reste eines römisch-punischen Tempels zu bewundern sind.
Hotel Le Dune ist der letzte Stopp für heute. Dieses Hotel liegt bei Arbus und ist hinter hohen Dünen versteckt.

9. + 10. Tag: Arbus

Die hohen Dünen bei Piscinas sind als UNESCO Welterbe notiert und gehören zur Costa Verde, der wunderschönen Küstenstrecke, die beinahe 50 km lang ist. Auf dieser Strecke gibt es zahlreiche Strände, Felsen, Wälder und Dünen mit typischer Mittelmeervegetation, wie beispielsweise Strauchgewächse und Wachholderbeeren.
Die ganze Umgebung des Hotels Le Dune ist sehr beeindruckend und perfekt, um sie in zwei Tagen zu entdecken. Die Küste des naheliegenden Ortes Scivu ist auch sehr sehenswert. Die charakteristischen Sandsteinfelsen bekommen unter dem Einfluß des Sonnenlichtes einen orangenroten Farbton.

11. Tag: Arbus – Alghero

Es ist Zeit um von Hotel Le Dune weiter nördlich an der Westküste zum nächsten Hotel zu fahren. Die schöne Küstenstraße führt nach Alghero über Bosa, wo Sie einen Zwischenstopp einplanen könnten. Bosa ist eine liebenswerte, kleine Stadt mit engen Gassen, vielfarbigen Häusern und einer atemberaubenden Aussicht.
Nach dieser angenehmen Unterbrechung folgen Sie Ihre Reise nach Alghero, wo das Alghero Resort Country Hotel auf Sie wartet.

12. + 13. Tag: Alghero

Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch Alghero? Alghero ist ein urtümliches Städtchen mit katalanischen Einflüssen. Der fantastische, alte Ort hat einen schönen Boulevard und ist umgeben von Stadtmauern und Verteidigungstürmen. Schmale Straßen mit Kopfsteinpflaster und reizvolle Boutiquen mit regionalen Produkten laden zum Flanieren ein. Am Abend haben Sie auf dem Boulevard eine atemberaubende Sicht auf die Bucht und den Sonnenuntergang, der die Stadt in orangene Farben hüllt.
Wenn Sie in Alghero sind, sollten Sie auch die Tropfsteinhöhle Le Grote di Nettuno besuchen. Von Capo Caccia, dem Kliff, haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Küste und die azurblaue See.
Die Rückfahrt zum Hotel am Ende des Tages wird Ihnen schöne Panoramen in der Abenddämmerung enthüllen.

14. Tag: Alghero – Olbia

Leider kommt auch an diese Rundreise zu einem Ende. Heute treten Sie die Rückfahrt durch das Inland nach Olbia an. Wenn Sie Zeit haben, besuchen Sie doch noch die weltberühmte Costa Smeralda, wo die internationale Elite Urlaub macht. In der Hauptsaison ist dort viel zu sehen.
Von dort aus fahren Sie weiter nach Olbia, wo Sie die Nachtfähre nach Livorno nehmen.

15. Tag: Ankunft Livorno

Die Ankunft ist am Morgen in Livorno.

Unterkünfte

Country Resort Capo Nieddu

Country Resort Capo Nieddu

Das einladende Weingut Capo Nieddu ist ein herrliches Domizil, um sowohl Luxus, Entspannung, eine hervorragende Gastronomie und Ruhe im Urlaub zu kombinieren. Umgeben von hofeigenen Weinstöcken und Obstbäumen können Sie eine weite Aussicht über das azurblaue Meer genießen.

Auf dem Anwesen befindet sich ein Reitzentrum, ein Golfplatz liegt gleich in der Nähe und es gibt viele Möglichkeiten für interessante Ausflüge und ausgedehnte Wanderungen in der Umgebung.

Costa dei Fiori

Hotel Costa dei Fiori

Das elegante Hotel Costa dei Fiori in Santa Margherita di Pula ist ein idealer Ort für alle, die einen erholsamen Urlaub in entspannter Atmosphäre verleben möchten. Genießen Sie eine hervorragende Küche, die unmittelbare Nähe zum glasklaren Meer und entdecken Sie die schönsten Strände dieses Küstenstrichs und die spannende historische Seite Sardiniens.

Die Architektur des Costa dei Fiori vermittelt einen Flair des traditionellen Sardiniens, verbunden mit allen modernen Annehmlichkeiten. Umgeben ist das Hotel von einem wunderschönen grünen Park. Zwischen Palmen und Blumen gehen Sie ein paar Schritte zum Meer, wo Sie einen großen Meerwasserpool mit Sonnenterrasse vorfinden. Fast grenzenlos scheint dieser in das Meer über zu gehen.

Hotel Le Dune Ingurtosu

Hotel Le Dune Ingurtosu

Das Hotel Le Dune Ingurtosu liegt im Südwesten von Sardinien, im ehemaligen Bergbau Gebiet um die Stadt Montevecchio. Die drei Gebäude des Hotels wurden zum Nationaldenkmal erklärt, in ihnen befanden sich im 19. Jahrhundert die Lager für die Zink- und Silberminen um Ingurtosu.

Das Hotel ist an den bis zu 60m hohen Sanddünen von Piscinas gelegen, eine der außergewöhnlichsten und am wenigsten erschlossenen Landschaften auf ganz Sardinien.

Für alle romantischen Strandurlauber abseits der Zivilisation ein wunderschönes Urlaubsdomizil.

Alghero Resort

Alghero Resort Country Hotel

Nur 4 km von der Altstadt Algheros gleich neben einem Olivenhain und dem Reitcenter gelegen, ist das Alghero Resort Country Hotel eine Oase der Stille. Das Wohnhaus mit Gestüt aus dem 18. Jahrhundert wurde im Jahr 2009 komplett renoviert und zeichnet sich besonders aus durch die Verwendung nachhaltiger Materialien und den Einsatz historischer Bautechniken der Region.

Ein herrliches Landhotel für einen ruhigen Aufenthalt mit der schönen Stadt Alghero gleich um die Ecke.

Karte

Preise

Eva Sardinia

Reisen mit Eva Sardinia

Sie können diese Reise direkt selbst buchen. Haben Sie noch Fragen?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter